Preis für gute Lehre – Plenum

Am Montag den 16.12 um 16:00 findet im Kurt-Gödel Hörsaal ein Plenum statt, wo wir alle zusammen entscheiden können, wer von den von euch abgestimmten sechs ununterscheidbar guten Lehrenden den diesjährigen Preis für gute Lehre erhalten soll.

Die lehrende Person die den Preis gewinnt, erhält dann 2000€, welche wieder der Lehre gewidmet werden müssen.
Je mehr Studierende kommen, desto mehr Erfahrungen und desto besser können Alle zusammen eine gute Entscheidung treffen!

Wenn du also zur guten Lehre auf unserer Fakultät mithelfen und deine Meinung sagen willst, dann komm vorbei und diskutiere mit! 🙂

PS: Wir wollen mit diesem Preis aufzeigen, dass die Lehre in der wissenschaftlichen Welt sehr wichtig ist! Natürlich ist eines unserer Ziele, den zuständigen Menschen klarzumachen, wohin mehr Geld fließen muss (mehr Tutoriumsstunden, Ausstattung der Hörsäle & Hochschulen, mehr Stellen für Lehrende,…) – dass es kaum Dauerstellen gibt, einen unglaublich hohen Publikations- bzw. Leistungsdruck und viele unbezahlte außervertragliche Verpflichtungen ist absolut nicht vertretbar!
Wir hoffen, dass unser Preis für gute Lehre die Zeit bis zu einer echten Besserung der Bedingungen zumindest ein bisschen besser macht.

IST Lecture by Steven Simon

On Wednesday, December 11th, Steven Simon from Oxford University will hold a public lecture on “Topologically ordered matter and why you should be interested“.
The lecture will take place from 4:30 to 5:30 p.m. in the Raiffeisen Lecture Hall, IST Austria, Am Campus 1, Klosterneuburg

For more information, see here: https://ist.ac.at/en/news-events/event/?eid=1391
Free shuttle buses are provided to / from IST Austria – for information on how to get to IST Austria, see: https://ist.ac.at/en/campus/how-to-get-here/


4. Weltweiter Klimastreik

Diesen Freitag ist der 4. weltweite Klimastreik. Wir wollen an diesem Tag auch auf die Straße und kräftig mitstreiken!

13,4 Millionen Tonnen Erdöl und 8,7 Milliarden Kubikmeter Erdgas-Verbrauch pro Jahr in Österreich (Tendenz steigend) tragen direkt zur Erhitzung des Weltklimas bei. Verursacher dieser Entwicklung sind Großkonzerne, die sich an ihre veralteten Geschäftsmodelle klammern und eine Politik, die umweltschädliche Handlungen weiterhin mit 3,8 Milliarden Euro pro Jahr fördert, statt den Hahn zuzudrehen. Damit muss Schluss sein! Wir machen lautstark klar: Das Zeitalter der fossilen Energieträger ist vorbei!

Students for future treffen sich diesbezüglich heute (Mittwoch) um 18:00 im Felix-Exner Hörsaal(Raum 2F513) am UZA für ein letztes großes Treffen vor dem Klimastreik.

Am Freitag geht es dann ans eingemachte: Um 11:30 treffen sich Students For Future bei der Station Messe-Prater um als gesammelter Block zum Klimastreik zu gehen. Wir werden von der Physik Fakultät gemeinsam um 11:15 zum students Block gehen. Und für diejenigen, die erst später Zeit haben gibt es noch einen zweiten Treffpunkt an der Fakultät um 12:15.

Wir freuen uns auf euch!

Die Folgen des nicht Handelns

Kurz vor dem 4.Weltweiten Klimastreik findet unter dem Titel “Die Folgen des nicht Handelns”, morgen (26.11) um 18:00, ein Diskussionsabend in Zusammenarbeit mit Fridays/Students For Future und Wissenschaftler_innen der Uni Wien zum Klimathema statt.

Die Ökonomin Sigrid Stagl und der Risikoforscher Thomas Schinko von Scientists 4 Future werden an diesem Abend über die ökologischen, sozialen und ökonomischen Folgen des Nicht-Handelns in der Klimakrise aufklären.

https://www.facebook.com/events/532414110946293/

ABSTIMMUNGSPHASE – Preis für gute Lehre

Hiermit hat der nächste Teil des Preises für gute Lehre gestartet und er ist eigentlich der wichtigste Teil. Die Phase geht bis 6.12.2019!

HIER KOMMST DU ZUR UMFRAGE:

https://survey.nawi.at/

Bitte nimm dir die Zeit und füll die Umfrage aus! Wir werden dann auf Grund dieser den Sieger oder die Siegerin auswählen. Aber auch den anderen Lehrenden wird das Feedback zugeschickt, das sie durch diese Umfrage bekommen – vorausgestetzt es ist positives Feedback oder konstruktive Kritik.

Master Computational Science – Curriculum Changes

The Curriculum for the master degree “Computational Science” is going to be revised.
Therefore we want to hear your opinion on the current one and ideas on how to improve it.
We are also working on approaches how people from various different disciplines (Physics, Chemistry, Astronomy, Informatics, Mathematics and Earth Science) can be prepared for this master degree.

There are various ways in which you can give us your feedback:
Survey: survey.nawi.at
Meeting: Lise Meitner Lecture Hall 18:30, 27.11
EMAIL: stv-physik@univie.ac.at

Volksbegehren Bedingungsloses Grundeinkommen

Nächste Woche geht es los! Vom 18 bis 25 November gibt es die Möglichkeit das Volksbegehren, welches ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für alle österreichischen Staatsbürger*innen zu unterschreiben. So ein BGE würde das Leben vieler Menschen maßgeblich verbesser, da man mit einem Grundeinkommen von 1200€ frei von Existenzängsten leben könnte und den Menschen die Möglichkeit, ein Leben in Freiheit, Würde und Selbstbestimmung zu führen.

Außerdem hätte jeder Mensch die Möglichkeit diejenigen Arbeiten zu übernehmen, die er/sie (angesichts der sich immer mehr verschlechternden Lage im Sozialen, in Wissenschaft und Bildung, auf dem Sektor der Kunst, der Umwelt, der Gesundheit, der Erziehung, der Kultur) selbst für sinnvoll hält.

Wir bitten Alle das Volksbegehren und dessen Begründung durchzulesen und nächste Woche unterschreiben zu gehen, wenn euch die Forderung passt!