Kandidaturen für die ÖH-Wahlen 2021 durch den Roten Vektor

Dieses Jahr ist es wieder so weit: Vom 18. bis 20. Mai 2021 werden wieder die Bundes- und Hochschulvertretung der ÖH und die Studienvertretungen gewählt. Auch in dieser Wahlperiode stellt der Rote Vektor wieder fünf Personen für die Wahl der Studienvertretung auf. Wer diese Leute sind und was sie für euch, die Studierenden, machen wollen, könnt ihr unter diesem Link nachlesen.

Da es rund um die ÖH-Wahlen immer wieder Fragen durch die Studierenden gibt, hat der Rote Vektor am 04.05.2021 eine Informationsveranstaltung zu den Wahlen abgehalten, deren Aufzeichnung ihr euch hier ansehen könnt.

Falls ihr immer noch Fragen zu den Wahlen habt, könnt ihr uns gerne jederzeit eine E-Mail schreiben. Alle Infos inklusive wichtigen Terminen findet ihr auf der Website der ÖH-Wahlen.

Erstitutseminar: Save the Date und Interessenliste

Auch dieses Jahr, fahren wir wieder auf ein Erstitutseminar und zwar von 9.-12. September.😀 Was ist ein Erstitutseminar, fragst du jetzt? Das ist ein Seminar, bei dem wir gemeinsam (Astro, Chemie, Mathe, MDW und Physik) zu einem Seminarort fahren (dieses Jahr geht es nach Obertauern :D).

Dort lernen wir gemeinsam, wie man ein cooles Erstitut hält und nebenbei haben wir super viel Spaß und gemeinsame lockere Abende.

Falls dich das interessiert, dann save dir den Termin gleich und vermerke dein Interesse in unserer Umfrage. 😉

PS: falls du fragen zu dem Erstitutseminar hast kannst du unse gerne ein Mail senden oder einfach bei den JD-Zeiten am Discord vorbeischauen.
Mail: stv.physik@gmail.com
Discord: https://discord.com/invite/VGRk8AVA3d
JD-Zeiten: https://physik.nawi.at/index.php/kontakt/

Aufzeichnung der Informationsveranstaltung zur ÖH-Wahl 2021 durch den Roten Vektor

Am 04. Mai 2021 hielt der Rote Vektor eine Informationsveranstaltung zu den ÖH-Wahlen, die vom 18. bis 20. Mai 2021 stattfinden werden, ab. Darin ging es um die Beantwortung von Fragen wie “Was wird gewählt?”, “Wie wird gewählt?”, “Wo wird gewählt?” und “Wer darf eigentlich wählen?”. Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung ist unter folgendem Link bis zum 28. Mai 2021 verfügbar:

Link zur Aufzeichnung (Twitch)

Die Folien, die während der Veranstaltung gezeigt wurden, können unter folgendem Link als PDF heruntergeladen werden (Angaben ohne Gewähr):

Link zu den Folien

Wir danken allen, die bei der Veranstaltung dabei waren und freuen uns, etwas zur Steigerung der Wahlbeteiligung beigetragen zu haben.

ÖH-Wahlen 2021 Informationsveranstaltung

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, finden dieses Semester wieder ÖH-Wahlen statt. Konkret könnt ihr vom 18.05.2021 bis zum 20.05.2021 die Bundesvertretung, Hochschulvertretung und die Studienvertretung wählen.

Die Wahlbeteiligung ist in den letzten Jahrzehnten drastisch gefallen und lag bei den letzten Wahlen im Jahr 2019 bei nur 26% [1]. Das ist selbstverständlich nicht gut, weshalb wir einen Teil dazu beitragen wollen, dass diese Zahl bei den kommenden Wahlen höher ist.

Deswegen wollen wir am Dienstag, den 04.05.2021 um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema ÖH-Wahlen abhalten. Darin erfahrt ihr alles Wichtige, das es zu den ÖH-Wahlen und ihrer Durchführung während Corona zu wissen gibt. Natürlich beantworten wir bei der Gelegenheit gerne alle aufkommenden Fragen zur Wahl.

Die Veranstaltung wird online auf der Plattform Twitch stattfinden. Am Dienstag um 18:00 Uhr könnt ihr also einfach dem Livestream beitreten.

Falls ihr Fragen stellen wollt, könnt ihr das direkt auf Twitch im Chat tun. Dafür braucht ihr allerdings einen Twitch-Account. Falls ihr keinen Account habt, könnt ihr eure Fragen auch alternativ auf unserem Discord-Server in den Channel „öh-wahl-informationen-fragen“ schreiben, sobald die Veranstaltung begonnen hat und ihr die Regeln im Channel “rules” bestätigt habt. Diesem Server könnt ihr hier beitreten.

Wir freuen uns auf euch und hoffen, dass bei diesen Wahlen mehr Leute ihr Stimmrecht wahrnehmen.

[1]: https://www.diepresse.com/5963454/oh-wahl-rekord-bei-wahlberechtigten-sorge-um-beteiligung
(Abgerufen am 26.04.2021 um 20:45)

LaTeX-Workshop

Wir machen dieses Semester wieder einen gratis LaTeX-Workshop!

Da viele Studis vor EEA noch nichts oder wenig mit LaTeX zu tun hatten, und jetzt auf einmal ihre Protokolle damit verfassen sollen, haben wir für euch einen LaTeX-Workshop vorbereitet!

Das ganze findet am Freitag den 14.05.2021 um 13 Uhr auf unserem Veranstaltungs-Discord-Server statt.
(Nicht verwechseln mit unserem “Standard”-Discord-Server)
An dem Termin findet ihr dann dazu einen eigenen Channel.

Da man auf Discord aber nur für eine begrenzte Zahl an Personen streamen kann, würden wir euch bitten folgende unverbindliche Voranmeldung auszufüllen, damit wir abschätzen können wie viele kommen und notfalls für den Stream auf Twitch umsteigen können:
https://doodle.com/poll/r65ku2asvy8witr4
Weitere Infos dazu wird es gegebenfalls auf unserem Veranstaltungs-Discord-Server geben.

Wir freuen uns auf euch!

Physik Studierende aller Länder, vereinigt euch!

Physik Studierende aller Länder, vereinigt euch!
Wobei, das sind wir ja schon… Und zwar seit 1987.

Seit damals gibt es nämlich die International Association of Physics Students [1], welche seit neuestem auf affiliated member der IUPAP [2] ist. Diese ist Teil der UNO und kann somit als UNO aller Physiker*innen verstanden werden.

IAPS ist die International Association of Physics Students, welche einmal im Jahr eine Konferenz, die ICPS, International Conference of Physics Students, veranstaltet [3, 4]. Dieses Jahr wird diese Konferenz, leider, online stattfinden und von Dänemark veranstaltet [5]. Wir wollen allen empfehlen die Konferenz zu besuchen. Sie ist dieses Jahr gratis und Studierende können dort ihre Forschung in einem geschützten Umfeld präsentieren. Die präsentierte Arbeit kann irgendwo zwischen dem Level eines selbst gemachten Praktikumversuches und einer Dissertation liegen, die meisten Arbeiten sind jedoch Bachelor- und Masterarbeiten. Gleichzeitig kann man unfassbar viele Vorträge aus unterschiedlichsten Ländern und Universitäten sehen, was den Horizont erweitert und aufzeigt was alles möglich ist. Die Deadline für die Anmeldung ist dieser Freitag, 30.4. und es wäre sehr schön, wenn du dich anmelden würdest!

Alle Physik Studierenden an österreichischen Unis sind automatisch Mitglieder des Österreichischen NCs (National Committees). Die Vertretung von Österreich bei der IAPS machen momentan je eine Person aus Graz und eine aus Wien. Beide Posten werden demnächst offen sein, also falls du Interesse hast Delegierte*r von Österreich bei der IAPS zu werden, dann melde dich bitte bei uns!

Hier noch ein YouTube Video der ICPS 2017 in Torino.

[1] https://www.iaps.info/
[2] https://iupap.org/
[3] https://www.iaps.info/icps/what-is-icps/
[4] https://www.nature.com/articles/nphys4267
[5] https://events.iaps.info/event/9/

Fragebogen zu Veränderungen der Freizeitmobilität von Studierenden in Wien aufgrund der Covid-19 Pandemie

Wir dürfen herzlich zur Unterstützung einer Masterarbeit einladen:

Liebe Studierende,
im Rahmen meiner Masterarbeit an der FH Technikum untersuche ich, welche Veränderungen die Covid-19 Pandemie auf die Freizeitmobilität von Studierenden in Wien hat. Hierfür habe ich einen Fragebogen vorbereitet, der 10 – 15 Minuten in Anspruch nimmt und zu dessen Teilnahme ich euch herzlich einlade.
Teilnahmevoraussetzungen sind, …

  1. …dass man seit Jänner 2020 bis heute einen Wohnsitz in Wien hatte bzw. hat.
    UND 
  2. …dass man seit Jänner 2020 bis heute durchgehend an einer oder mehreren Hochschulen in Wien immatrikuliert war bzw. ist.
Das Forschungsgebiet ist noch recht neu. Umso wichtiger ist eine breite Beteiligung! So werden die Ergebnisse spannender und aussagekräftiger 🙂
Vielen Dank für eure Unterstützung! Liebe Grüße,
Emir Skulić

P.S. Rückfragen gerne per Mail an: emir.skulic@hotmail.com

April 22, 1938: Dismissal of Jewish Austrian academics by Nazi regime

Today marks the anniversary of the enforcement of the Nuremberg Laws in Austrian academia, after the annexation of Austria to the Nazi regime (Anschluss) of 1938. This persecuted academics on a racial (and political) basis, and at the University of Vienna it forced around 50% of the working physicists to leave office (and consequently to emigrate, or being deported).
To recall these tragic events, the IQOQI has published today a contribution by Prof. Wolfgang Reiter in their historical blog:
Bits of History“:  https://www.iqoqi-vienna.at/blog/finis-austriae-finis-scientiae-the-destruction-of-science-in-austria-in-1938
Read, share and never forget.

Have you heard of Astrobites?

Hello physics and astronomy undergraduates,

Q: What do stupendously large black holes, the KBOs that point to Planet Nine, deep learning for turbulence, and volcanoes on Mars all have in common?

A: They were some of the most popular topics we covered last year on Astrobites, a website run by graduate students from all over the world dedicated to making the latest research in astronomy more accessible to undergraduates like you.

We write posts — called “astrobites”— featuring
(1) daily summaries of research papers recently posted to astro-ph;

(2) career advice, such as tips for making posters;

(3) personal experiences, including our own trips to observe at telescopes;

(4) equity and inclusion efforts, in particular the #BlackInAstro series;

…and much more!

Our goal is to bridge the somewhat daunting gap many undergraduates face when beginning research and attempting to read journal publications for the first time, so that anyone can be better prepared for conducting research.

Check out our website at astrobites.org, and our podcast astrosoundbites.com!

We also have sister sites in Spanish (https://astrobitos.org/), Portuguese (https://astropontos.org/), and Persian (http://staryab.com/).

Plus, follow us on Twitter @astrobites!

Not interested in astronomy? Check out the other “bite sites” that cover condensed matter, particle physics, quantum information, physics education research, and many other sciences.